Foto zum Rezept: Ratatouille mit Wildreis und Schweinefilet im Speckmantel auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Ratatouille mit Wildreis und Schweinefilet im Speckmantel

Zutaten für 4 Personen
Ratatouille:
1 Aubergine
2 m.-große Zucchini
2 rote Paprika
2 gelbe Paprika
1 gr. Dose geschälte Tomaten
6 Zehen Knoblauch ( wer möchte kann auch weniger nehmen )
1 Gemüsezwiebel
1 Tl frischen Rosmarin
1 Tl frischen Thymian
1 Tl frischen Salbei
1El Zucker
50 ml Olivenöl
etwas Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
3 El Tomatenmark

Wildreis und Schweinefilet im Speckmantel:
250g Wildreis ( Portion für 4 Personen)
1 Schweinefilet
1 Pck. Baconstreifen
Kräutersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Kochbindefaden

Gemüse waschen, putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Gemüsezwiebel in grobe Stücke schneiden und den Knoblauch fein hacken. Salbei, Thymian und Rosmarin waschen und hacken. Die Auberginenstücke einsalzen und etwa 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend gründlich abtupfen. Olivenöl in einer hohen Pfanne erhitzen. Zwiebeln und Zucchini darin anbraten, Paprika dazugeben und zum Schluss die Aubergine. Alles etwa 5 Minuten kräftig braten. Tomatenmark hinzugeben und unterrühren, salzen und pfeffern. Knoblauch, die Kräuter, die geschälten Tomaten (mit Saft) und den Zucker hinzugeben. Den Herd auf mittlere Temperatur stellen und das Ratatouille etwa 20 Minuten köcheln lassen. Das Gemüse sollte noch etwas Biss haben. Als Beilage passt hervorragend Wildreis und Schweinefilet im Speckmantel. Wildreis nach Packungsanweisung kochen. Schweinefilet in zwei Daumendicke Stücke schneiden und mit einem Baconstreifen umwickeln mit einem Kochbindefaden zusammenhalten und mit Kräutersalz und schwarzem Pfeffer würzen. In der Pfanne scharf anbraten, Temperatur runter schalten und ca. 5-8 Minuten weiterbraten.

Ratatouille mit Wildreis und Schweinefilet im Speckmantel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *