Foto zum Rezept Birnen-Haselnuss-Tarte mit Bergkäse und Thymian auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Birnen-Haselnuss-Tarte mit Bergkäse und Thymian

Für den Teig :
20g Hefe
150ml lauwarme Milch
350g Milch
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
50g weiche Butter
Butter
Für den Belag:
100g Frischkäse
100g Sauerrahm
1 Ei
100g geriebener Bergkäse
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Muskat
4 Stängel Thymian
4 kleine reife Birnen
ca. 25 g gehobelte Haselnüsse

Hefe mit der lauwarmen Milch glatt rühren. Das Mehl mit Zucker und Salz mischen. Die Hefe-Milchmischung zusammen mit der Mehl-Zucker-Salzmischung zu einem geschmeidigen Teig kneten, bin er sich aus der Schüssel löst. Zudecken und ca. 30 Minuten gehen lassen.
Für den Belag den Frischkäse mit dem Sauerrahm, Ei und dem geriebenen Käse verrühren mit Salz, weißem Pfeffer aus der Mühle und Muskat würzen. Thymian waschen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken.
Den Backofen auf 210° Grad Umluft vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig ausrollen und auf das Backblech legen. Ränder etwas aufrollen und erneut 15 Minuten gehen lassen.
Die Birnen schälen, entkernen und in Spalten schneiden, auf den Teig legen. Mit Thymian und gehobelten Haselnüssen bestreuen. Tarte für ca. 20 Minuten in den Backofen schieben und goldbraun backen.

Tipp: Anstatt Bergkäse kann man auch Camembert oder Ziegenkäse ( Rolle ) nehmen.

Birnen-Haselnuss-Tarte mit Bergkäse und Thymian

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.