Foto zum Rezept: Schnelle Gyros-Pizza auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Schnelle Gyros-Pizza

Für den Hefeteig:
300g Weizenmehl
1 Päckchen Trockenbackhefe
150 ml lauwarmes Wasser
2 ½ El Olivenöl

Für den Belag:
½ kleines Glas Peperoni
500 g Gyrosfleisch (vom Metzger)
1 ½ El Olivenöl
200g geriebener Emmentaler
1 Dose passierte Tomaten (400g)
glatte Petersilie

Für den Teig Weizenmehl in eine Rührschüssel sieben und mit der Trockenbackhefe gut vermischen. Salz, Wasser und Olivenöl hinzufügen. Die Zutaten mit dem Mixer (Knethaken) zunächst auf niedrigster anschließend auf höchster Stufe zu einem glatten Teig kneten. Den Teig an einem warmen Ort gehen lassen bis er sich sichtbar vergrößert hat. Peperoni in einem Sieb abtropfen lassen, Gyros vom Metzger in einer beschichteten Pfanne anbraten. Backofen auf 220° Grad Umluft vorheizen. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und anschließend auf einem gefetteten Backblech ausrollen. (30x40cm) Nun den Teig mit den passierten Tomaten bestreichen, Gyros und Peperoni darauf verteilen und mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen. Das Backblech auf mittlerer Schiene in den vorgeheizten Backofen schieben. Pizza für ca. 20 Minuten backen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.