Foto zum Rezept: Strudel mit Walnuss-Tomatenpesto und Spinat auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Strudel mit Walnuss-Tomatenpesto und Spinat

1 Rolle Blätterteig
8 Tomaten getrocknet, eingelegt
1 Handvoll Walnüsse
2 Knoblauchzehen
etwas Olivenöl
200 g Blattspinat, frisch
1 Zwiebel
etwas Gemüsebrühe zum ablöschen
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Tomaten, Walnüsse, eine Knoblauchzehe und einen guten Schuss Olivenöl in einen Mixer geben und zu einem Pesto verarbeiten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Zwiebel und eine Knoblauchzehe in etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne glasig dünsten und mit ein wenig Gemüsebrühe ablöschen. Spinat dazu geben und einige Minuten mit dünsten lassen. Nach dem der Spinat leicht zusammengefallen ist Spinat mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen. Blätterteig auf einem Backblech ausbreiten und mit dem Walnuss-Tomatenpesto bestreichen, anschließend den Spinat darüber verteilen. Mit dem Schluss auf das Backblech legen und mit Wasser bestreichen. Strudel bei 200° Grad Ober-Unterhitze für ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Strudel mit Walnuss-Tomatenpesto und Spinat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *