Ziegenkäse mit Parmaschinken und Feige

Ziegenkäse mit Parmaschinken und Feige

Für 4 Personen
8 Scheiben Parmaschinken
schwarzer Pfeffer
4 vollreife Feigen
2 Stiele Minze
½ Zitrone
1 Tl Honig, flüssig
2 El Olivenöl
4 Scheiben milder Ziegenkäse
Cremiges Balsamico

Auf einen Desserteller Parmaschinken dekorativ anrichten. Mit schwarzem frischem Pfeffer würzen. Feigen waschen und Stiele entfernen. Feigen kreuzförmig einschneiden, nicht ganz durchschneiden. Feigen aufklappen und auf den Schinken legen.
Minze waschen, trocken tupfen, die Minzblätter abzupfen und fein hacken. Die Zitrone auspressen. Zitronensaft, Honig und Olivenöl zu einem Dressing mit dem Schneebesen verrühren.
Das Dressing mit einem Esslöffel über die Feigen verteilen, Minzblätter darüber streuen. Den Ziegenkäse in Scheiben schneiden und die Taler in die Feige legen.
Zum Schluss das Ganze mit cremigem Balsamico verzieren.

 

Ziegenkäse mit Parmaschinken und Feige

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *