Foto zum Rezept Pfirsich-Mascarponecreme

Pfirsich-Mascarponecreme

10 Portionen/kleine Gläser
1 Dose Pfirsichhälften
600 g Mascarpone
80g Zucker
4 El Pfirsichsaft
200 ml Schlagsahne
1 Pck. Sahnesteif
150g Schoko-Cookies

Pfirsiche abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. 4 El Pfirsichsaft abmessen und zwei Pfirsichhälften für die Garnitur zurücklegen. Die übrigen Pfirsichhälften pürieren. Nun die Mascarpone mit dem Zucker und den  4 El Pfirsichsaft zu einer glatten Creme verrühren. Pfirsichpüree vorsichtig unterheben.
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und ein Drittel der Sahne für die Garnitur zurück stellen. Die restliche Sahne unter die Mascarponecreme geben.
Die Schoko-Cookies mit dem Nudelholz zu kleinen Bröseln zerdrücken und anschließend abwechselnd mit der Pfirsich-Mascarponecreme in die 10 Gläser schichten.
Zum Schluss das Ganze mit der zurückgestellten Sahne und den in Fächern geschnittenen Pfirsichhälften verzieren.
Das Ganze für mindestens eine Stunde kalt stellen.

 

Pfirsich-Mascarponecreme

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *