Foto zum Rezept: Sesamnudeln mit Paprika und Frühlingszwiebeln auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Sesamnudeln mit Paprika und Frühlingszwiebeln

Für 4 Personen:

250g Eiernudeln
600ml Gemüsebrühe
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 rote Paprikaschote
2 Knoblauchzehen
2 Chilischoten
2 El Rapsöl
2 El Sojasauce
1 Tl Tahinpaste
1 El Rotweinessig
1-2 El Sesamöl
30g geröstete Sesamsamen
1 Bund Koriander

Eiernudeln in eine Schüssel geben und mit der heißen Gemüsebrühe übergießen, zudecken und 20 Minuten quellen lassen. Gemüse putzen und waschen. Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden, Paprika in Streifen schneiden. Knoblauch durch pressen. Chilischoten in Streifen schneiden.
Rapsöl in eine Pfanne oder einen Wok geben, erhitzen und die in Streifen geschnittenen Chilischoten dazu geben und 2 Minuten dünsten. Nun den durchgepressten Knoblauch dazu geben. Anschließend noch die Paprikastreifen und die Frühlingszwiebelröllchen hinzugeben und ca. 8 Minuten mit dünsten lassen, dabei immer mal wieder umrühren. Sojasauce, Tahinpaste, Rotweinessig und Sesamöl darunter mischen. Dann die Eiernudeln mit der Brühe hinzufügen. Alles für 5 Minuten durchziehen lassen, dabei immer mal wieder umrühren. Die Eiernudeln zuletzt mit den gerösteten Sesamsamen und dem gehackten Koriander bestreuen. Möglichst heiß servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.