Foto zum Rezept: Schweinerücken French Racks mit Kartoffel-Selleriestampf und Rosmarin-Äpfel auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Schweinerücken French Racks mit Kartoffel-Selleriestampf und Rosmarin-Äpfel

Für 3 Personen
ca. 1kg Schweinerücken French Racks ( zwischen den Knochen trennen )
glatte Petersilie
500g Knollensellerie
300g Kartoffeln
50-80g Butter
3 Cox-Orange Äpfel
400 ml Sherry
Olivenöl
Sonnenblumenöl
Rosmarin
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Den Ofen auf 170° Grad Umluft vorheizen. Die glatte Petersilie grob hacken. Kartoffeln und Knollensellerie schälen und in grobe Würfel schneiden, in kochendem Salzwasser für ca. 20 Minuten kochen lassen. Abgießen und mit der Butter grob stampfen. Nun die glatte Petersilie unter den Stampf mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Warm halten. Äpfel halbieren. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Äpfel von beiden Seiten darin goldbraun anbraten. Danach die Apfelhälften in einen Bräter geben, mit Olivenöl beträufeln und mit Rosmarinnadeln bestreuen. Im Ofen für ca. 15 Minuten rösten. Währenddessen French Racks ( Schweinerücken zwischen den Knochen trennen) abbrausen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Sonnenblumenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, French Racks darin bei starker Hitze von beiden Seiten scharf anbraten. Mit dem Sherry zu den Äpfeln geben und nochmals 15 Minuten zu Ende garen.
Den Bräter aus dem Ofen nehmen. French Racks und Äpfel auf einer Servierplatte anrichten und die Sherrysauce bei starker Hitze ca. 2 Minuten kochen lassen, über die French Racks geben. Sofort mit dem Kartoffel-Sellerie Stampf servieren.

Schweinerücken French Racks mit Kartoffel-Selleriestampf und Rosmarin-Äpfel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.