Foto zum Rezept: Provenzalische Hähnchenkeulen mit Couscous auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Provenzalische Hähnchenkeulen mit Couscous

4 Hähnchenkeulen
Salz
Edelsüß Paprika
100g Frühstücksspeck/Baconstreifen
frischer Rosmarin
3 El Olivenöl
300g Aubergine
1 rote und gelbe Paprika
250g Zucchini
1 Gemüsezwiebel
1 Knoblauchzehe
500g passierte Tomaten
1 El getrocknete Kräuter der Provence
1 kleine Zwiebel
300g Couscous
300ml Gemüsebrühe

Die Hähnchenkeulen waschen und mit einem Küchenkrep trocken tupfen. Mit Salz und Paprikapulver einreiben. Jeden Schenkel 2-3 mal einschneiden. Rosmarin waschen und trocken tupfen. Rosmarin und Baconstreifen in die Einschnitte legen. 3 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schenkel 10-15 Minuten von beiden Seiten anbraten. Aubergine, Paprika und Zucchini putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Gemüsezwiebel schälen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Hähnchenkeulen heraus nehmen. Das Gemüse im restlichem Fett andünsten und mit den passierten Tomaten ablöschen. Ca. 5 Minuten garen. Mit Kräutern der Provence und Salz würzen. Zwiebel schälen, fein würfeln und im heißen Fett andünsten. Couscous zufügen, darin schwenken und mit 300ml Gemüsebrühe ablöschen. ½ Teel. Salz hinzufügen. Bei schwacher Hitze ca. 7 Minuten quellen lassen. Dabei umrühren. Hähnchenkeulen auf dem Gemüse anrichten und mit dem Couscous servieren.

Provenzalische Hähnchenkeulen mit Couscous

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.