Foto zum Rezept: Gnocchi mit Currysauce und Hähnchenbrust auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Gnocchi mit Currysauce und Hähnchenbrust

Für 6 Personen
1 kg Hähnchenbrust
400 ml Sahne
1 Bund Lauchzwiebel(n)
4 Knoblauchzehe(n)

6 TL Currypaste, rote
2 Paket Gnocchi
Salz

evtl. Currypulver

Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden. Knoblauch pellen und in kleine Stücke schneiden oder durch die Knoblauchpresse drücken. Hähnchenbrust zusammen mit dem Knoblauch und der Currypaste marinieren und ca. 1 Stunde im Kühlschrank ziehen lassen. Vorsicht mit der Currypaste! Jede Currypaste ( Marke ) hat eine andere Schärfe. Deshalb lieber vorher testen, um ein zu scharfes Curry zu vermeiden.
Gnocchi nach Packungsanleitung zubereiten. Lauchzwiebeln waschen und in kleine Ringe schneiden.

Das marinierte Hähnchenfleisch in einer großen Pfanne in etwas Öl anbraten. Wenn das Hähnchenfleisch gar ist, Gnocchi und Lauchzwiebeln dazugeben und kurz mitbraten. Nun mit Sahne angießen und kurz eindicken lassen. Bei Bedarf noch mit etwas Currypulver und Salz nachwürzen und dann sofort heiß servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.