Foto zum Rezept: Fenchelauflauf mit Schinken und Emmentaler auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Fenchelauflauf mit Schinken und Emmentaler

1 kg Fenchel
4 El Zitronensaft
Salz
80g Butter
30g Mehl
¼ l Sahne
¼ l Brühe
1 Bund glatte Petersilie
150 g geriebener Emmentaler
350 g gekochter Schinken

Den Fenchel putzen, waschen und halbieren. Fenchel mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Butter schmelzen und Fenchel darin 20 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten. Inzwischen 40 g Butter schmelzen, Mehl einrühren und durchschwitzen lassen. Brühe und Sahne zugießen und mit dem Schneebesen gut verrühren so das sich keine Klümpchen bilden. Die Bechamelsauce aufkochen, 15 Minuten köcheln lassen und gelegentlich umrühren. Die glatte Petersilie und das Fenchelgrün hacken und zu der Bechamelsauce geben. Die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken. Emmentaler reiben, gekochter Schinken in Streifen schneiden. Auflaufform mit Butter ausfetten. Fenchelhälften in die Form legen mit Schinken bestreuen, Bechamelsauce darüber gießen und zum Schluss mit Emmentaler bestreuen. Das Ganze bei 200° Grad/Umluft für ca. 20 – 30 Minuten backen. Das zu passen ganz gut Reis oder Salzkartoffeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.