Foto zum Rezept: Vegetarisches Chili mit Bulgur auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Vegetarisches Chili mit Bulgur

1 Bund Frühlingszwiebel(n)
2 Dose Tomate(n), stückige
400 ml Gemüsebrühe
1 Chilischote(n), rot
1 Zehe/n Knoblauch
250 g Bulgur
1 Dose kleine Mais
1 Dose kleine Kidneybohnen
1/2 TL Oregano, getrocknet
1 Prise(n) Kreuzkümmel
Chilipulver n.B
Salz und Pfeffer, schwarz aus der Mühle
2 El Olivenöl

Frühlingszwiebel in sehr feine Ringe schneiden. Ein paar Frühlingszwiebelringe für die Garnitur zurückhalten. Die rote Chilischote längs halbieren, entkernen und fein würfeln. Die Knoblauchzehe ebenfalls klein würfeln.
Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln, Knoblauch und Chilischote darin anschwitzen. Dosentomaten und Gemüsebrühe zugeben und aufkochen lassen. Den Bulgur untermischen, vom Herd nehmen und zugedeckt 20 Minuten quellen lassen.
Mais und Kidneybohnen in einem Sieb abtropfen lassen. Mais und Kidneybohnen unter den Bulgur mischen und bei milder Hitze erwärmen.
Mit Salz, schwarzem Pfeffer aus der Mühle, Kreuzkümmel, Chilipulver und Oregano würzen. Mit den zurückgehaltenen Frühlingszwiebelringen bestreuen. Dazu passt ganz gut Saure Sahne oder alternativ Creme fraiche.

Vegetarisches Chili mit Bulgur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.