Foto zum Rezept: Saftiger Schokoladenkuchen auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Saftiger Schokoladenkuchen

50 ml Wasser
2 EL Kaffeepulver, lösliches
175 g Butter
1 dl Sahne
4 m.-große Ei(er)
275 g Zucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
50 g Kakaopulver
50 g Schokolade – Pulver
250 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Tafel Schokolade, Vollmilch oder Zartbitter

Ofen auf 180 Grad vorheizen. Kaffeepulver mit Wasser auflösen. Butter, Sahne, verquirlte Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz, Kakao- u. Schokoladenpulver in eine Schüssel geben und alles gut verrühren. Aufgelöstes Kaffeepulver hinzugeben. Mehl mit Backpulver vermischen, zu den übrigen Zutaten dazu sieben. Mit dem Mixer nur so lange verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Eine Springform ganz mit Backpapier auslegen. Die Hälfte des Teiges in die Form füllen. Die Schokoladentafel in Stücke brechen und auf den Teig legen. Mit dem restlichen Teig auffüllen. Kuchen bei 180 Grad 30 Minuten backen, dann die Hitze auf 160 Grad reduzieren und weitere 30 Minuten backen. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben. Der Schokoladenkuchen wird supersaftig und schmeckt je nach verwendeter Schokolade immer wieder anders.

 

Saftiger Schokoladenkuchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *