Foto zum Rezept: Paprikarahmschnitzel aus dem Ofen auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Paprikarahmschnitzel aus dem Ofen

500–600 g bunte Paprikaschoten
200 g Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
6 dickere Schweineschnitzel (à ca. 150 g)
6–7 EL Öl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1–1 1/2 TL getrockneter Oregano
Chiliflocken
1/8 l Rinderfond
200 g Schlagsahne
1 Dose stückige Tomaten
400–500 g Schweinemett
150 g geriebener Emmentaler

Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln halbieren und in halbe Ringe schneiden. Knoblauch hacken. Schnitzel waschen und trocken tupfen.
2 EL Öl in einer großen, hohen Pfanne erhitzen und die Schnitzel in 2 Portionen unter Wenden kurz und kräftig anbraten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. In eine ofenfeste Form mit Deckel legen. 2–3 EL Öl zum heißen Bratfett geben.
Zwiebeln darin leicht anbräunen, herausnehmen. Paprikastreifen, Knoblauch und Oregano im Bratfett andünsten. Hälfte der Zwiebeln wieder zufügen, mit Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle und Chiliflocken würzen.
Mit Rinderfond und Sahne ablöschen. Stückige Tomaten zufügen und alles aufkochen. 4–5 Minuten köcheln. Aus dem Schweinemett 6 flache Frikadellen formen und auf jedes Schnitzel eine Frikadelle legen. Paprikarahm darüber gießen und mit restlichen Zwiebeln und geriebenen Emmentaler bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen, untere Schiene, Umluft: 175 °C ca. 1 1/2 Stunden schmoren. Die letzten 30–45 Minuten zugedeckt schmoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.