Foto zum Rezept: Marzipan-Vanillekuchen mit Schokoguss auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Marzipan-Vanillekuchen mit Schokoguss

100g Marzipan-Rohmasse
5 Eigelb
150g Zucker
1 Bourbon Vanille-Zucker
5 Eiweiß
1Prise Salz
100g Weizenmehl
100g Speisestärke
2 gestr. Tl Backpulver
100g zerlassene Butter
80g grob geraspelte Zartbitterschokolade
50g gehackte Mandeln
50g fein gewürfeltes Zitronat
3 El Aprikosenmarmelade
300g Halbbitter-Kuvertüre
weiße Kuvertüre

Rührteig:
Die Marzipan-Rohmasse grob zerkleinern und zusammen mit dem Eigelb mit dem Mixer (Rührbesen) auf höchster Stufe geschmeidig rühren. Nach und nach den Zucker und den Bourbon-Vanillezucker unterrühren. So lange rühren bis der Zucker sich aufgelöst hat. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Mazipanmasse heben. Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen und auf niedrigster Stufe nach und nach unter die Masse rühren. Zerlassene und abgekühlte Butter langsam nach und nach dazugeben. Geraspelte Zartbitterschokolade, gehackte Mandel und Zitronat unterrühren. Den Teig in eine gefettete mit Mandeln ausgestreute Backform geben. Durchmesser 26cm. Teig glatt streichen. Kuchen auf mittlerer Schiene bei 160° Umluft ca. 45 Minuten abbacken. Kuchen in der Form ca. 5 Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form lösen.

Guss: Aprikosenmarmelade unter rühren erhitzen, den Kuchen vollständig damit bestreichen und leicht antrocknen lassen. Dunkle Kuvertüre grob zerkleinern und in einem kleinen Topf im Wasserbad zu einer geschmeidigen Masse rühren. Etwas abkühlen lassen und gleichmäßig über den Kuchen verteilen. Fest werden lassen und mit der weißen Kuvertüre verzieren.

Marzipan-Vanillekuchen mit Schokoguss

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *