Foto zum Rezept: Lachsfilet mit Tomaten-Gurkensalat auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Lachsfilet mit Tomaten-Gurkensalat

Für 4 Personen
4 Bögen Alufolie
Sonnenblumenöl
4 Lachsfilets
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Pck. gehackter TK- Dill
1 Bio- Zitrone

Für den Tomaten-Gurken Salat:
250g Cocktailtomaten
1 Schlangengurke
3 – 4 El Kräuteressig
85 ml Sonnenblumenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Die Alufolie auf einer Seite mit Sonnenblumenöl leicht bestreichen. Lachsfilets unter fließendem Wasser abspülen und trockentupfen. Anschließend mit Salz und Pfeffer bestreuen. Lachsfilets auf je einen gefetteten Bogen Alufolie legen. Nun die Lachsfilets mit etwas Dill bestreuen. Die Zitrone warm abwaschen, abtupfen und je eine Scheibe auf die Lachsfilets legen, alles in der Alufolie gut einpacken.
Für den Salat die Cocktailtomaten waschen, abtrocknen und halbieren. Die Schlangengurke schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Für das Dressing Kräuteressig mit Salz und Pfeffer würzen und mit dem Sonnenblumenöl verrühren. Die Gurkenscheiben und die Cocktailtomaten mit dem Dressing vermischen, mit Dill bestreuen. Den Tomaten-Gurkensalat zudecken und eine Stunde im Kühlschrank ziehen lassen.
Die vier Lachsfilets-Päckchen auf den heißen Grill legen und unter gelegentlichem Wenden ca. 15 Minuten grillen.
Zum Schluss die Lachsfilets mit dem Tomaten-Gurkensalat servieren.

Lachsfilet mit Tomaten-Gurkensalat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *