Foto zum Rezept: Haselnuss-Rosenkohlgratin auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Haselnuss-Rosenkohlgratin

600 g Rosenkohl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
250 g gekochten Schinken
200g geriebenen Emmentaler
200g Creme fraiche
30g gehobelte Haselnüsse

Den Rosenkohl in kochendes Salzwasser geben und darin ca. 10 Minuten vor garen. Nun den gekochten Schinken in dünne Streifen schneiden. Den geriebenen Emmentaler und die Creme fraiche verrühren. Den abgetropften Rosenkohl in eine gefettete Auflaufform geben, die Schinkenstreifen darauf verteilen. Das Käse-Creme fraiche Gemisch darauf verteilen und mit den Haselnüssen bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 220° Grad ca. 15 Minuten auf der 2. Einschubleiste überbacken.

Haselnuss-Rosenkohlgratin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *