Foto zum Rezept: Hähnchenbrustgeschnetzeltes mit Bruschetta und Bratkartoffeln auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Hähnchenbrustgeschnetzeltes mit Bruschetta und Bratkartoffeln

Für 2 Personen
300g Tomaten
1 Zwiebel
2 Hähnchenbrustfilets
1Tl getr. Oregano
1 Tl getr. Basilikum
1 Tl getr. Thymian
1 El Balsamico Essig
5 El Olivenöl
etwas Salz
etwas schwarzer Pfeffer aus der Mühle
frisches Basilikum ( für Bruschetta )

Die Tomaten waschen, mit einem Küchenkrep trocken tupfen, Fruchtfleisch entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel in Würfel schneiden, Knoblauch und Basilikum hacken. Alles in eine Schüssel geben und ca. 10 Minuten ziehen lassen.
Hähnchenbrustfilets in Streifen schneiden. Aus den getrockneten Kräutern, Salz, schwarzem Pfeffer aus der Mühle und 3 El Olivenöl eine Marinade herstellen und das Hähnchengeschnetzelte darin wälzen. In Olivenöl ca. 3-5 Minuten braten. Hähnchengeschnetzeltes zusammen mit Bruschetta und z. B Bratkartoffeln auf einem Teller anrichten.

 

Comments

  1. Mmh, das klingt richtig lecker mediterran und sommerlich. Ich finde auch, dass Tomaten und Basilikum einfach füreinander gemacht sind liebe Rezepte, wo sie miteinander vereint werden. Ich habe auch noch richtig leckere Hähnchenbrust von http://www.Aumaerk.at/ in meinem Kühlschrank, die wird dem Rezept noch die Krone aufsetzen. Ich gehe morgen gleich alle Zutaten einkaufen und freue mich schon richtig darauf, das zu kochen. 🙂

    Grüße
    André

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.