Foto zum Rezept: Gefüllter Putenbraten mit Spargel und Bratkartoffeln auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Gefüllter Putenbraten mit Spargel und Bratkartoffeln

1,5 kg Putenbrust
1El Weißweinessig
4 El Olivenöl
½ Tel Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
2Tl Paprikapulver
2 Paprikaschoten, rot und gelb
200g Frischkäse
Kräuter der Provence
150ml Geflügelfond
200g Schmand
3 El mittelscharfen Senf

Das Putenfleisch waschen und trockentupfen. Aus Essig, 2El Olivenöl, Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver eine Marinade herstellen.
Die Paprikaschoten schälen, entkernen, die Trennhäute rausschneiden und in dünne Streifen schneiden. Den Frischkäse glatt rühren.
Ofen auf 175° Grad vorheizen. Fleisch flach auf die Arbeitsfläche legen und mit Frischkäse bestreichen und mit Paprikastreifen belegen. Das Fleisch von der breiten Seite her aufrollen und mit Küchengarn fest umwickeln.
Den Putenbraten im restlichen heißen Olivenöl anbraten, mit Geflügelfond angießen und bei 175° Grad für eine Stunde in den Ofen schieben. Hin und wieder mit dem Geflügelfond übergießen.
Für die Sauce Schmand und Senf glatt rühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Fleisch aus dem Bräter nehmen und Schmand-Senfmischung mit dem Geflügelfond verrühren.
Fleisch aufschneiden und zusammen mit dem Spargel, Sauce Hollandaise und den Bratkartoffeln anrichten.

Gefüllter Putenbraten mit Spargel und Bratkartoffeln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *