Foto zum Rezept: Bandnudeln mit Hähnchenragout auf www.martinas-lieblingsrezepte.de

Bandnudeln mit Hähnchenragout

1 mittelgroße Möhre
2 Stangen Staudensellerie
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
3 Hähnchenkeulen
2 El Olivenöl
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Chiliflocken n.B
2 Tl Fenchelsamen
60g Pistazienkerne
2 Zweige Rosmarin
200ml trockenen Rotwein
425ml stückige Tomaten
1 Tl Gemüsebrühe
400g breite Bandnudeln

Möhre schälen und in kleine Würfel schneiden. Staudensellerie putzen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und in Würfel schneiden. Haut von den Keulen ablösen. Hähnchenfleisch abwaschen und trocken tupfen. Olivenöl in einem Schmortopf oder kleinen Bräter erhitzen. Hähnchenkeulen von beiden Seiten goldbraun anbraten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Hähnchenkeulen herausnehmen. Gemüse, Zwiebel und Knoblauch ins heiße Fett geben und bei mittlerer Hitze ca. 6-8 Minuten dünsten. Nun den Fenchelsamen in einem Mörser zerstoßen. Die Pistazienkerne dazu geben und ebenfalls mörsern. Rosmarin waschen, trocken tupfen und die Nadeln abzupfen. Alles zum Gemüse geben und gut unterrühren. Die 3 Hähnchenkeulen wieder zugeben. Mit dem trockenen Rotwein ablöschen und aufkochen lassen. Stückige Tomaten und 400ml Wasser zugießen. Gemüsebrühe einrühren und aufkochen lassen. Das Ganze nun für 50-60 Minuten bei geschlossenem Deckel schmoren lassen. Gelegentlich umrühren. Die Hähnchenkeulen herausnehmen und kurz abkühlen lassen. Die Bandnudeln nach Packungsanweisung garen. Hähnchenfleisch von den Knochen lösen und in Stücke zupfen. Wieder in die Sauce geben und erwärmen. Ragout mit Salz, Pfeffer aus der Mühle, Chiliflocken und 1 Prise Zucker abschmecken. Nudel abgießen, zum Hähnchenragout geben und mit dem Ragout mischen.

Bandnudeln mit Hähnchenragout

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.