Auflauf mit Spitzkohl und Hack

Auflauf mit Spitzkohl und Hack

Für 4 Personen
1 Spitzkohl
Salz
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
250g Kirschtomaten
200 g Feta
500 g Rinderhack
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
1Tl Sambal Oelek
200 ml Milch
75g Creme fraiche
2 Eier
geriebene Muskatnuss
4 El gehackte Kräuter z.B Petersilie und Basilikum

Vom Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen, halbieren und den Strunk entfernen. Spitzkohl in feine Streifen schneiden und in Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Den Spitzkohl abgießen und abtropfen lassen. Knoblauch und Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Die Kirschtomaten waschen und halbieren und den Feta in mundgerechte Würfel schneiden. Hackfleisch in einer großen beschichteten Pfanne ohne Öl krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und kurz mit anbraten. Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Sambal Oelek würzen. In einer Auflaufform den Spitzkohl und das Hackfleisch abwechselnd schichten. Die Kirschtomaten darauf verteilen. Milch, Creme fraiche und Eier zu einer Sauce verquirlen mit Salz, Pfeffer, Muskat und Kräutern würzen. Das Ganze dann über den Auflauf gießen und Feta darüber verteilen. Backofen auf 180° Grad Umluft vorheizen und ca. 30 Minuten gratinieren. Aus dem Ofen nehmen und servieren.
Tipp: Sollten sie den Auflauf nicht so dunkel mögen decken sie in einfach 10 Minuten vor Ende der regulären Garzeit mit Alufolie ab.

Auflauf mit Spitzkohl und Hack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *