Auberginen-Kichererbsen Pfanne mit Harissa

Für 3 Personen
250g Langkornreis
1 Aubergine ca. 264g
1 Zwiebel
1 Dose Kichererbsen
1 Zitrone
4 El Olivenöl
3 Tl Harissapaste
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 Knoblauchzehe
200g Feta
3 Stiele frische Minze

Den Reis nach Packungsangabe kochen und abtropfen lassen. Aubergine in ca. 1cm große Würfel schneiden. Zwiebel in feine Streifen schneiden. Die Kichererbsen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser abbrausen. Aus Zitronensaft mit 2 El Olivenöl und 3 Tl Harissapaste eine Würzpaste herstellen. 2 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Auberginenwürfel bei mittlerer Hitze darin anbraten. Die Kichererbsen und die Zwiebeln dazu geben und weitere 3 Minuten mit braten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Reis und Würzpaste dazugeben. Gut vermischen ! Feta grob zerpflücken. Blättchen von den Minzstielen zupfen und grob zerzupfen. Auberginen-Kichererbsen Pfanne mit Feta und Minze servieren.

Auberginen-Kichererbsen Pfanne mit Harissa

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.